UNSER KLEINES WUNDER

Bohne ist unterwegs

Florian ist da!

HOME KATEGORIEN
Home Allgemein
Archiv Haben wir schon
Wünschenswertes
Bitte nicht

Allgemeines Update

Hallo ihr Alle!

Heute ein kleines Update, was bei uns so los ist:

 

Inzwischen sind wir im letzten Fünftel der Schwangerschaft angekommen Vorsorgetermine beim Gyn finden nun also alle 14 Tage statt und sind bis zum Entbindungstrmin schon im Terminkalender festgehalten. Bohne geht es gut. Und mir auch. Die Kugel wächst und wöchst und hört "irgendwie" nicht auf. Hab bloß manchmal so Tage, da könnte ich ohne Ende schlafen. Bei Regenwetter verpasst man noch dazu nicht viel. An sonnigen Tagen schaut es dann schon anders aus und blöd ist es, wenn gleich mehrere Termine anstehen. 

 

Momentan planen und bauen wir eine katzenfreie Zone, damit der Kleine v.A. die ersten Wochen bis Monate nicht in Katzenhaaren liegt. Haben ja im März die wunderschönen Hochbetten gebaut. Bei meinem haben der werdende Großvater und ich diese Woche "einfach" die Leiter durch eine Treppe ergänzt. Nach den Hochbetten und anderen Bauaktionen sollte es keine all zu große Herausforderung werden - dachte ich. Aber fünf Stufen können trotz noch so sorgfältiger Planung einfach mal zwei Tage für sich beanspruchen.  Drunter ist einiges an Stauraum für meine und Bohnes Sachen. Der Kleiderschrank musste nämlich weichen, sodass wir das Platzangebot auf jeden Fall ausnutzen werden müssen.

 http://my.myblog.de/unser-kleines-wunder/img/WhatsApp%20Image%202016-10-14%20at%2020.42.31.jpeg

Das ist eindeutig noch keine katzenfreie Zone Fragt aber nicht, wie sich Finni da rein gequetscht hat ...

 

Auch in der Küche wird fleißig umgeräumt, sodass wir Platz effektivre nutzen können. Dazu haben wir vor ein paar Wochen einen neuen (gebrauchten) Kühlschrank einziehen lassen können. Er ist größer als der vorherige und bietet uns werdender Familie die Möglichkeit auch mal wirklich auf Vorrat einzufrieren und co.

 

Gestern wurde die erste große Babykleidungswäsche aufgehangen. Viele Strampler für die erste Zeit nach der Geburt. Gerade wäscht die Waschmaschine die neuen Mulltücher zum Wickeln ein. Soll man ja vor dem ersten Gebrauch drei Mal waschen, damit Sazgvolumen und -tempo vom ersten Gebrauch an optimal sind.

 

Der werdende Papa kommt bei all dem Nestbautrieb der Mama noch nicht ganz mit. Oft bin ich ihm einfach zu weit voraus. Soll aber normal sein hab ich gehört Montag beginnt der Geburtsvorbereitungskurs. Hoffe, dass das dem Papa ein bissl auf die Sprünge hilft. Die kleine Zwergin von lieben Freunden zu sehen und ihrem Papa im Babyzimmer hanwerkeln zu helfen hat es anscheinend nicht getan. Trotzdem ist er vom ersten Tag an engagiert bei der Sache und war auch alles Andere als begeistert, dass er wegen der Reha und seiner Erköltung plus kaputtem Ellbogen nicht mithelfen konnte. Dafür darf er das dann beim Treppengeländer, beim Katzenschutz, Regalbau für unter die Treppe, etc pp.

 

16.10.16 21:30
 
Letzte Einträge: Schenken ja, aber was?


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de